Vortrag Dr. Stephan Heinemann: „Die Ära des Wirtschaftswunders im Heidekreis“
Datum:
Uhrzeit:
19:30
Ort:
KulturStellmacherei
Eintritt:
VVK 9 €/AK 12 €
iCal
Google

Das Jahrbuch des Landkreises Heidekreis für 2021/22 beschäftigt sich mit der Zeit des sogenannten Wirtschaftswunders. Es wirft einen Blick auf die Ereignisse der Jahre zwischen 1949 und 1969 samt ihren Auswirkungen auf den Heidekreis unter verschiedenen Gesichtspunkten.
Zunächst geht es um die Politik, bei der der Wiederaufbau und Neubau von Wohnungen sowie der Infrastruktur im Fokus standen. Daneben kam es zu ersten Bestrebungen zur Bildung größerer Verwaltungseinheiten durch Zusammenschlüsse von Gemeinden. Die Vielzahl der Parteien nahm zugunsten der nun entstehenden Volksparteien CDU und SPD ab.
Im Bereich der Wirtschaft siedelten sich neue Unternehmen im Kreisgebiet (z.B. „Kraft“ in Fallingbostel) an, während die bereits vorhandenen prosperierten. Damit einher gingen die durch Engpässe auf dem heimischen Arbeitsmarkt notwendig gewordene Anwerbung ausländischer Arbeitskräfte („Gastarbeiter“) sowie eine zunehmende Technisierung aller Lebensbereiche und Mechanisierung der Landwirtschaft. Der Bau der Autobahn erweiterte und verbesserte das Verkehrswegenetz. Als neues Medium verbreitete sich das Fernsehen.
Es veränderte den Alltag ebenso wie die zunehmenden Konsummöglichkeiten, die sich aus mehr Freizeit und steigenden Einkommen ergaben. Das Vereinsleben blühte auf; die Zahl der Feste und Feiern nahm zu. Im Bildungsbereich kam es nicht nur zum Bau neuer Schulen, sondern auch zu ersten Reformversuchen. Dabei führten die neuen Mittelpunktschulen zur Schließung vieler der traditionellen Dorfschulen.
Zu einer relevanter werdenden sozialen Gruppe wurden die Jugendlichen, die sich immer mehr Gehör verschafften. Ihre Forderungen nach einer stärkeren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bzw. Mitwirkungsmöglichkeit an Entscheidungen gipfelten in einer Ende der 1960er Jahre entstandenen Protestbewegung, die sich im Laufe des nachfolgenden Jahrzehnts weiter ausbreitete.
Hauptsächliche Quellen für das Jahrbuch waren verschiedene Orts- und Schulchroniken. Auch teilweise noch unbekannte Akten aus regionalen wie überregionalen Archiven sowie unveröffentlichte Fotos, darunter viele in Farbe, und andere Dokumente aus Privatbesitz bereichern diese Publikation. Ergänzt wird sie durch Interviews mit Zeitzeugen oder deren Nachfahren.

Die Entstehung dieses Jahrbuches wurde wieder durch den Landkreis Heidekreis unterstützt. Während der Landkreis die Verteilung übernimmt, kümmert sich der Kulturverein Schneverdingen e.V. um die Abwicklung. Der Kulturverein möchte mit diesem Projekt seine gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis fortführen und sich für die historische Aufarbeitung überregionaler Kultur einsetzen.


Bei der Präsentation des Buches vor der KulturStellmacherei in Schneverdingen im Herbst 2021 Stephan Heinemann 3. von links
Foto: privat

Stephan Heinemann (geboren 1970) stammt aus Walsrode, wo er sich schon als Schüler für die Ortsgeschichte interessiert hat. Nach seinem Studium in Hannover und Potsdam und der Promotion ist er heute als freier Historiker und Journalist in Berlin tätig. Seit 2013 betreut und gestaltet er die neue Jahrbuch-Reihe des Heidekreises, die sich mit der Kreisgeschichte seit 1890 beschäftigt. Im Dezember 2021 erschien der vierte Band, der die Ära des „Wirtschaftswunders“ zwischen 1949 und 1969 thematisiert. In seinem Vortrag wird Dr. Heinemann auf einige Aspekte und Entwicklungen im damaligen Kreis Soltau eingehen. Erhältlich ist das dazugehörige Buch beim Kulturverein Schneverdingen. Die vorherigen Jahrbücher können am Vortragsabend ebenfalls erworben werden. 

Eintritt  VVK  9 €  AK  12 €

 

Suchen


Kalender

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
27
29
1
2
3
Senor Kaplan (D/Uruguay; Filmstart 2015; 98 Min.), FSK: keine Beschränkung Regie: Alvaro Brechner Mit Héctor Noguera, Rolf Becker, Néstor Guzzini,…
Mit viel Spaß und Ehrgeiz probt das Improtheater wöchentlich in der Stellmacherei, um bei öffentlichen Auftritten immer wieder Neues präsentieren…
Wir stimmen. Punkt. Unsere Herzensidee ist ein Projekt, bei dem Frauen gemeinsam singen, sich gegenseitig empowern und sich für Neues…
Seit Januar 2018 bietet der Kulturverein mit der TheaterSchmiede in Kooperation mit der Calluna Bühne Schneverdingen e.V. eine Theatergruppe für…
Conversation en français Avez-vous envie de parler français? Ou bien de jouer au tarot? De prendre un bol de cidre…
Die Veranstaltung ist ausverkauft! Gekommen um zu bleiben: Der neue SPIEGEL-Bestseller des beliebten Autorenduos Als Samer Tannous mit seiner Familie…
Events on 25.2.2024
Senor Kaplan (D/Uruguay; Filmstart 2015; 98 Min.), FSK: keine Beschränkung Regie: Alvaro Brechner Mit Héctor Noguera, Rolf Becker, Néstor Guzzini,…
Events on 26.2.2024
Mit viel Spaß und Ehrgeiz probt das Improtheater wöchentlich in der Stellmacherei, um bei öffentlichen Auftritten immer wieder Neues präsentieren…
Wir stimmen. Punkt. Unsere Herzensidee ist ein Projekt, bei dem Frauen gemeinsam singen, sich gegenseitig empowern und sich für Neues…
Events on 28.2.2024
Seit Januar 2018 bietet der Kulturverein mit der TheaterSchmiede in Kooperation mit der Calluna Bühne Schneverdingen e.V. eine Theatergruppe für…
Conversation en français Avez-vous envie de parler français? Ou bien de jouer au tarot? De prendre un bol de cidre…
Die Veranstaltung ist ausverkauft! Gekommen um zu bleiben: Der neue SPIEGEL-Bestseller des beliebten Autorenduos Als Samer Tannous mit seiner Familie…


Abonnieren