Neujahrskonzert
Datum:
Uhrzeit:
20:00
Ort:
Peter und Paul Kirche
iCal
Google

Die Klassische Philharmonie NordWest

Unser Anspruch ist die pure Begeisterung

Musik ist die grenz- und kulturübergreifende Sprache, die jeder versteht. Sie berührt das Herz, streichelt die Seele und belebt den Geist. Musik zu hören, ist das Eine – sie mit allen Sinnen zu erfahren, das große Andere. Daher besteht unser Anspruch darin, in jedem Konzert unsere Leidenschaft für die Musik auf unser Publikum zu übertragen, es zu einem nachhaltigen Erlebnis zu machen, unsere Zuhörer die „Pure Begeisterung“ erleben zu lassen. Gegründet als „Die Kammersinfonie“ im Frühjahr 1996 durch den Musikpädagogen, Trompeter und Dirigenten Ulrich Semrau entwickelte sich aus einem Kammerorchester schnell, dank unermüdlicher Arbeit und Zulauf von jungen talentierten Musikern aus über zehn Nationen, ein großes Sinfonieorchester – die „Klassische Philharmonie NordWest“

Die Klassische Philharmonie NordWest, die sich mittlerweile aus bis zu fünfzig Musikern der Freien Hansestädte Bremen und Hamburg, den Zentren Hannover und Kiel, der Metropolregion Nordwest und des Landkreises Diepholz zusammensetzt, hat sich der Pflege sinfonischer Orchesterliteratur der Klassik und der Romantik verschrieben. Wichtig für die engagierten Musiker ist dabei die Werktreue und das Anliegen, klassische Musik auf allerhöchstem Niveau in die ländlichen Regionen des Nordwestens zu bringen.

Neben dieser musikalischen Zielsetzung übernimmt die Klassische Philharmonie nachhaltig Verantwortung im Bereich der Förderung des musikalischen Nachwuchses. Die orchestrale Zusammenarbeit mit jungen Musikern, aber auch die Kooperation mit Schulen und Kindergärten, sind wichtige Aspekte in der Außendarstellung des Orchesters.

Ulrich Semrau

„Musik ist mein Leben! Wenn ich noch einmal die Wahl hätte, ich würde dieses Orchester genau so wieder gründen. Die fantastischen Musiker begeistern nicht nur das Publikum – nein, sie begeistern und inspirieren auch mich immer wieder. Die Klassische Philharmonie, mit ihren großartigen Menschen, ist zu einem elementaren Teil meines Lebens – zu (m)einer großen Familie herangewachsen. Ich denke, ohne Übertreibung sagen zu können: das hört und spürt man bei jedem Konzert aufs Neue.“ (Ulrich Semrau)

Der Trompeter und Dirigent Ulrich Semrau ist Dreh- und Angelpunkt der Klassischen Philharmonie NordWest. Er gibt, im wahrsten Sinne des Wortes, den Takt an. Bei ihm laufen alle Fäden zusammen. Seit der Gründung der Klassischen Philharmonie NordWest, im Jahre 1996, ist er engagierter Leiter und Dirigent des über 50 Musiker aus 10 Nationen umfassenden Orchesters. Der 1962 geborene Ulrich Semrau begann sein Musikhochschulstudium 1982 mit den Schwerpunkten Trompete und Dirigieren, das er mit dem Examen abschloss. Danach setzte er seine Studien in Hannover, bei Bruce Rhoten und Prof. Siegfried Göthel fort. Ein Privatstudium von 1988 bis 1993, in Malmö, bei Bo Nilsson schloss sich an. Meisterkurse bei Pierre Thibaud, James Thompson und Timofei Dokshitser ergänzten seine Ausbildung. Konzertreisen führten ihn unter anderem nach Österreich, Dänemark, Lettland, Ungarn, Polen, Slowakei, Kanada und Frankreich.

Gemeinsame Veranstaltung mit der Kirchengemeinde Peter und Paul.

Suchen


Kalender

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3

Veranstaltungen


Abonnieren