Autorenlesung mit Dieter Bednarz: „Zu jung für alt“
Datum:
Uhrzeit:
19:00
Ort:
Eine-Welt-Kirche
Eintritt:
VVK 10 Euro AK 12 Euro inkl. Getränken
iCal
Google

„Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“

Am 29. November liest Dieter Bednarz aus seinem Buch „Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“ auf Einladung der Freiwilligenagentur Schneverdingen in der Eine-Welt-Kirche.

Alt sind immer nur die anderen – das dachte auch Dieter Bednarz, Jahrgang 1956. Doch als sein Chef ihn nach über 30 Jahren beim „SPIEGEL“ auf den Vorruhestand anspricht, kann er es kaum fassen. Mehr als sein halbes Leben berichtete er als politischer Redakteur und Korrespondent vor allem über den Nahen und Mittleren Osten, sprach mit Staats- und Regierungschefs und war bekannt als Autor von Sachbüchern und Romanen, die sehr persönlich gefärbt waren. Und jetzt das! Dieter Bednarz wird Rentner und bricht auf in die Freiheit nach dem Arbeitsleben.

Die Gäste dürfen sich auf eine Lesung freuen, die ehrlich und offen die Krisen schildert, die Frauen und Männer in dieser Phase erleben. Doch umso mehr soll es auch ermutigen, die guten Seiten des Älterwerdens zu sehen und auch zu leben.

Im Anschluss an die Lesung ist für ein gastronomisches Angebot gesorgt. Bei kleinen Häppchen und gutem Wein darf man sich auf den gemeinsamen Gedankenaustausch freuen. Alle Gäste sind dazu herzlich eingeladen.

VVK 10 Euro AK 12 Euro inkl. Getränken

Die Veranstaltung wird gefördert vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie und unterstützt vom Kulturverein Schneverdingen.

Das Buch:

Was tun, wenn das Berufsleben endet, man sich aber viel zu jung fühlt, um zum alten Eisen zu gehören? Dieter Bednarz, über 30 Jahre SPIEGEL-Redakteur, kommt schwer ins Grübeln, als seine Firma den Vorruhestand propagiert. Aber er wäre nicht der erfolgreiche Journalist und Bestseller-Autor, wenn er mit dieser Situation nicht höchst produktiv und unterhaltsam umgehen würde. Mit viel Humor und Neugier, angetrieben von den Spötteleien seiner drei jungen Töchter und seiner zehn Jahre jüngeren Frau, begibt er sich auf die Suche nach Menschen, die wie er überzeugt sind: Da geht noch was!

Auf seiner deutschlandweiten Recherchereise trifft Dieter Bednarz Experten für Vorruhestand und Rente, aber auch für Vielfalt am Arbeitsmarkt; er befragt Coachs, Psychotherapeuten und Altersforscher. Er schaut hinter die Kulissen eines Ü-70-Chors auf St. Pauli, schnuppert Theaterluft in einem Senioren-Kabarett, besucht aber auch Kumpels auf der letzten Zeche des Ruhrgebiets, für die vorzeitig Schicht im Schacht ist. Und er besucht in dessen neuem Leben Phillip Lahm, den Kapitän der Fußballweltmeister 2014, der ihm entscheidende Tipps gibt und ihn ermutigt, noch mal ein ganz neues Spiel zu eröffnen.

Ob Hobby, Ehrenamt oder zweite Karriere: Möglichkeiten gibt es viele für die jüngste Ruhestandsgeneration, die ihrem Leben einen neuen Drive geben will. Leidenschaft und Ausdauer, Flexibilität und Selbsterkenntnis sind gute Gefährten auf diesem Weg, wie Dieter Bednarz an Leib und Seele erfährt. Neugier und Gelassenheit helfen, den roten Faden des eigenen Lebens zu finden – und aufzugreifen.

Das neue Buch von Dieter Bednarz ist ein Aufruf an alle Leserinnen und Leser in der Lebensmitte: Wer zu jung ist, um alt zu sein, ist auf jeden Fall nicht zu alt, um neu anzufangen! 

„Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“

Edition Körber, Hamburg 2018, ISBN: 978-3-89684-265-7;

 

Dieter Bednarz

ist Journalist, Autor und Referent. Über 30 Jahre berichtete er als Korrespondent und politischer Redakteur des SPIEGEL vor allem über den Nahen und Mittleren Osten. Bekannt wurde er zunächst durch seine Gespräche mit Staats- und Regierungschefs der arabischen Welt, seit 2009 aber auch als Autor persönlich gefärbter Sachbücher und Romane. »Überleben an der Wickelfront« (2009) und »Mann darf sich doch mal irren!« (2013) wurden für das ZDF mit Uwe Ochsenknecht als Dieter verfilmt. 2017 erschien sein Roman »Schwer erleuchtet« (Kino- und Bühnenfassung in Arbeit). Mit „Zu jung für alt“, erschienen im Herbst 2018 in der Edition Körber, schlägt Dieter Bednarz nun ebenso humorvoll wie lehrreich

Suchen


Kalender

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
1
2
3
Seit Januar 2018 bietet der Kulturverein mit der TheaterSchmiede in Kooperation mit der Calluna Bühne Schneverdingen e.V. eine Theatergruppe für…
Conversation en français Avez-vous envie de parler français? Ou bien de jouer au tarot? De prendre un bol de cidre…
Die Veranstaltung ist ausverkauft! Gekommen um zu bleiben: Der neue SPIEGEL-Bestseller des beliebten Autorenduos Als Samer Tannous mit seiner Familie…
Events on 28.2.2024
Seit Januar 2018 bietet der Kulturverein mit der TheaterSchmiede in Kooperation mit der Calluna Bühne Schneverdingen e.V. eine Theatergruppe für…
Conversation en français Avez-vous envie de parler français? Ou bien de jouer au tarot? De prendre un bol de cidre…
Die Veranstaltung ist ausverkauft! Gekommen um zu bleiben: Der neue SPIEGEL-Bestseller des beliebten Autorenduos Als Samer Tannous mit seiner Familie…


Abonnieren